Die allgemeine gesetzliche Krankenversicherungspflicht in Deutschland

Posted on by 0 comment
Anzeige

In Deutschland besteht Krankenversicherungspflicht für alle Bürger.

Seit April 2007 sind alle Menschen krankenversicherungspflichtig,
die der gesetzlichen Krankenversicherung zuzuordnen sind
und seit 2009 auch Alle die der privaten Krankenversicherung zuzuordnen sind (z.B. Selbständige).

Wer sich privat krankenversichert, muss einen Tarif abschließen,
der mindestens die ambulante und stationäre Heilbehandlung beinhaltet
und der vereinbarte Selbstbehalt darf 5000 Euro pro Jahr nicht übersteigen.

 

Wie muss sich nun ein bisher Nichtversicherter krankenversichern?

Hier ist die Regelung so, daß die zuletzt bestandene Krankenversicherung vorgibt,
wie man sich dann versichern muss.
War man zuletzt gesetzlich versichert muss man in die gesetzliche Krankenversicherung,
war man zuletzt privat versichert muss man in die private Krankenversicherung
(wenn kein anderer Tarif möglich ist in den „Basistarif“ einer privaten Krankenversicherung).

 

 

Anzeige

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *