Beihilfe NRW – Landesamt für Besoldung und Versorgung (LBV NRW)

Posted on by 0 comment
Anzeige

Für die Beihilfe (die Krankenversorgung für Beamte) ist in Nordrhein-Westfalen das Landesamt für Besoldung in Düsseldorf zuständig.

Postanschrift: LBV NRW, 40192 Düsseldorf

Postanschrift für Beihilfezwecke:
Zentrale Scanstelle Beihilfe, 32746 Detmold

___________________________________

Die Beihilfe ist die beamtenrechtliche Fürsorge des Dienstherrn (in diesem Fall das Land Nordrhein-Westfalen) gegenüber seinen Beamten und deren Familien, soweit diese nicht selbst krankenversicherungspflichtig sind.

Die Beihilfe ergänzt die von den Beamten selbst zu bestreitenden Kosten für Krankheits-, Pflege und Geburtsfälle.

Durch die Beihilfe werden je nach Beihilfeprozentsatz (abhängig von der Familiensituation) zwischen 50 und 80 % der Aufwendungen vom Dienstherrn bezahlt.
Dabei werden aber nur so genannte „beihifefähige“ Aufwendungen berücksichtigt und teilweise ein Selbstbehalt bzw. Eigenbeteiligung abgezogen.

___________________________________

Einige Formulare für die Beihilfe in NRW des Landeamtes (LBV NRW):

Antrag auf Zahlung einer Beihilfe / Stand: 12/14

Kurzantrag auf Zahlung einer Beihilfe / Stand: 12/14

Krankenversicherungsbescheinigung / Stand: 10/10

Erklärung zur Berücksichtigung von Kindern und zum Beihilfebemessungssatz / Stand 10/10

Schreiben an die Beihilfe-Scanstelle / Stand 02/13

weitere Formulare des LBV NRW zur Beihilfe

 ______________________________

 Merkblätter zur Beihilfe in NRW finden Sie hier: >Merkblätter Beihilfe NRW des LBV

 ______________________________

Anzeige

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *